Hochrainweg 6, D-82110 Germering

Aktuelles

Dezember 2023

Neues Fahrzeug

Ende Dezember 2023 konnten wir unseren lang ersehnten Vierachser, einen Mercedes Arocs 3251 beim Hersteller-Werk in Wörth abholen. Bevor wir ihn ab 2024 einsetzen können müssen noch diverse Umbauten erledigt werden, Außerdem wird er noch im Kippermänner-Design lackiert.

Unser Fahrer Robert nach der Abholung des Fahrzeugs in Wörth

Juli 2023

Neues Fahrzeug

MAN TGS 35.510 Dreiseitenkipper mit Bordmatik

Februar 2023

Neuer 4-Achs-Tieflader Faymonville Multimax im Einsatz

Mit unserem neuen Tieflader können wir jetzt Baumaschinen bis ca. 42 to. transportieren. Mit den hydraulisch lenkbaren Achsen sind auch enge Straßen und Baustellen kein Problem mehr. Der Tieflader ist teleskopierbar und kann daher auch längere Baumaschinen laden.

Unser Fahrer Thomas bei der Abholung im Werk von Faymonville

April 2021

Unser neuer Mobilbagger Volvo EW 180E

Ab sofort können wir mit unserem neuen Mobilbagger und diversen Anbauteilen Baggerarbeiten aller Art ausführen.

Januar 2021

Neues Fahrzeug

Seit Anfang 2021 neu in unserem Fuhrpark, Scania G450 8×4 mit Dreiseitenkipper und Bordmatik.

April 2020

Abbiegeassistenten

Zug um Zug werden unsere Fahrzeuge seit Anfang des Jahres mit Abbiegeassistenten nachgerüstet. Hierzu wird u.a. eine Kamera an der rechten B-Säule montiert, die den toten Winkel aufnimmt. Im Fahrerhaus wird dieser über die Rückspiegel nicht sichtbare Bereich mittels separatem Bildschirm angezeigt. Sobald sich z.B. beim rechts Abbiegen ein Fahrradfahrer oder Fußgänger demauf das Fahrzeug zu bewegt, wird dies dem Fahrer durch ein optisches und akustisches Signal angezeigt. Somit können oft tödlich endende Unfälle beim rechts Abbiegen verhindert werden.

__________________________________________________________

März 2020

Sicherheitstraining der Kippermänner

im Februar haben die Kippermänner zusammen mit der Firma M1 Gebäudetechnik an einem Sicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Augsburg teilgenommen. Dort konnten wir abseits des öffentlichen Straßenverkehrs ohne schwerwiegende Foilgen die Grenzen der Fahrzeugtechnik, der Sicherheitstechnik und natürlich der Physik testen. So wurden z.B. Ausweichübungen an plötzlich auftauchenden Wasserwänden oder das Beherrschen des Fahrzeugs bei Vollbremsungen auf unterschiedlich griffigen Fahrbahnbelägen geübt. Es war ein sehr spannender und lehrreicher Tag.

__________________________________________________________

Mai 2019

Neues Fahrzeug für die Kippermänner

das neue Fahrzeug, eine MAN Sattelzugmaschine 33.580, 6×4 wird vorwiegend für Tiefladertransporte eingesetzt.

Abholung neues Fahrzeug bei MAN in München

              ________________________________________________________________________________

Philosophie

Ziel der „Kippermänner“ ist es, Sie professionell bei Ihrem Bauvorhaben im Rahmen von Schüttguttransporten (Aushub, Kies, Abbruch, Asphalt, Fräsgut etc…) sowie Baumaschinen- und Großraumtransporten zu unterstützen.

Dabei bieten wir Ihnen folgende Vorteile:

  • Größte Zuverlässigkeit
  • Sinnvolle Routenplanung für kurze Umlaufzeiten
  • Fahrerwechsel bei langen Einsätzen
  • Moderner Fuhrpark
  • Wochenend- und Nachteinsätze
  • Freundlichkeit und ehrlicher Umgang
  • Wegstreckennachweise (GPS-Ortung) und Mautabrechnungen auf Anfrage

In eigener Sache:

Selbstverständlich sind wir bestrebt, eine optimale Zusammenarbeit in Ihrem Sinne zu gewährleisten und den reibungslosen Ablauf auf Ihrer Baustelle zu unterstützen.

Aber….

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben sind unsere Fahrer angewiesen, nicht vorsätzlich die Fahrzeiten und auch Ladekapazitäten zu überschreiten.

Wir freuen uns über einen fairen und ehrlichen Umgang auf beiden Seiten und sind natürlich jederzeit bemüht, selbstkritisch Lösungsansätze zu suchen. Nur so können wir unsere Qualität permanent weiter entwickeln.